Im Team sind wir Weitblicker, Tiefgräber, Um-die-Ecke-Denker, Analog- und Digital-Könner.

EINFACH GUTE LEUTE. ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST.

Gute Leute

Meike Lücke elbfeder

Meike Maria Lücke

Inhaberin, Strategin, Texterin, Trainerin

Frohnatur, Kommunikatorin mit Herz und Brückenbauerin – seit mehr als 20 Jahren. Das journalistische Handwerk habe ich von der Pike auf gelernt: bei Print, Radio, Fernsehen. Interne und externe Kommunikation wurden zu meinem Steckenpferd als PR-Chefin in einem börsennotierten Unternehmen. Jetzt verbinde ich beide Seiten – mithilfe relevanter Inhalte, den Mitteln der Kommunikation, packenden Texten und viel Leidenschaft. Die bringe ich übrigens auch in meine Trainings und Workshops ein. Lernen ohne Lachen? Ist doch nur halb so schön – und halb so erfolgreich.

Je nach Anforderung und Umfang des Projekts setze ich auf ein kreatives, vertrauensvolles Netzwerk. Mit folgenden Partnern verbindet mich ein langjähriges vertrauensvolles Verhältnis. Gemeinsam finden wir für Sie Lösungen für die interne und externe Kommunikation. Verlässlich, kreativ, aus einer Hand.

Daniel Weingart

Programmierer, Mediengestalter

Es gibt fast nichts, was Daniel nicht vom Realen ins Digitale umsetzen kann. Websites sind sein Metier. Ob Redaxo, Typo3, Wordpress, Shopware, Magento oder PHP – in Sachen Programmierung bringt ihn nichts aus der Ruhe. Eine Eigenschaft, die ich sehr an ihm schätze – besonders wenn's mal wieder schnell gehen muss.

Nicolas Döring

Fotograf & Filmer

Der Blick durch die Linse eröffnet Nico jeden Tag neue Perspektiven. Dafür ist ihm kein Weg zu weit, kein Baum zu hoch, kein Sprung zu tief. Was soll ich sagen: Das Foto muss rocken, inspirieren, berühren, aufrütteln – schlichtweg ein Hingucker sein. Übrigens überrascht das Ergebnis nicht nur mich stets aufs Neue.

Petra Wacker

Grafik-Designerin

Petra liebt Corporate Design. Markenkern und Zielgruppe behält sie stets im Auge. Was nützt schließlich die modernste Gestaltung, wenn sie den Zweck nicht erfüllt? Logo, Geschäftsausstattung, Unternehmensbranding: Bei Petra ist alles aus einem Guss. Privat wie beruflich schlägt ihr Herz für soziale Themen. Das macht sie mir gleich noch sympathischer.

Bock auf gute Leute? 
Dann heuer an!

Social Media ist deine Welt, Online Marketing dein Ding und du denkst in Zielgruppen? Dann komm an Bord. Ich suche zur Verstärkung meines externen Berater-Teams einen Social Media Manager (m/w/d) auf freiberuflicher Basis. Du konzipierst SEO-/ SEA-Aktivitäten sowie weitere Online-Marketing-Maßnahmen, betreust diese und entwickelst sie weiter. Aktives Community Management sowie Monitoring und Reporting gehören ebenso zu deinen Aufgaben. Lust auf mehr? Dann Leinen los!

Guter Anspruch

  • 1

    Arbeiten auf Augenhöhe

    Wir verstehen uns nicht als irgendein Dienstleister. Wir sind Ihr Partner und für Sie da. Wir hören zu, denn wir möchten verstehen. Wir hinterfragen, denn wir möchten das beste Ergebnis erzielen. Wir denken nicht in Schubladen, sondern arbeiten individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Das gelingt nur, wenn wir einander wertschätzen und vertrauen.

  • 2

    Verstehen, wovon wir reden

    Wir versprechen Ihnen nichts, was wir nicht halten können. Mit gefährlichem Halbwissen dürfen getrost andere glänzen. Darum nehmen wir uns für das Gespräch mit Ihnen Zeit und treffen projektbezogene Aussagen erst dann, wenn wir verstanden haben, was Sie erreichen möchten und von uns erwarten.

  • 3

    Gegenwind formt den Charakter

    Pauschales Schulterklopfen und Ja-Sagen ist nicht unser Ding. Wir sind ehrlich zu Ihnen und erwarten, dass Sie es zu uns sind. Das ist nicht immer einfach und oft herausfordernd – für beide Seiten. Allerdings haben „Das machen alle so.“ oder „Das haben wir immer schon gemacht.“ noch nie Großes bewegt. Und wir bewegen gerne Großes für Sie.

  • 4

    Perspektiven wechseln

    Der Experte für Ihre Branche sind Sie. Nicht wir. Das ist auch gut so. Wir bieten Ihnen eine neue Perspektive, den unvoreingenommenen Blick von außen. Er ist genau das, was Organisationen brauchen, wenn sie weiterkommen wollen. Weil er Verborgenes sichtbar macht. Weil er das Augenmerk auf Dinge richtet, die außer Sichtweite sind. Weil er das Wissen über andere Themen und Branchen einbringt und so Potenziale heben kann.

  • 5

    Transparent bleiben

    Wir machen unsere Arbeit transparent – im gesamten Prozess der Zusammenarbeit. Damit Sie nachvollziehen können, was wir tun und warum wir es tun. Von Nullachtfünfzehn und „mal eben“ halten wir nichts. Wohl aber von offener Kommunikation und Feedback. Das ist nicht immer preiswert, aber es zahlt sich aus.

Gutes Miteinander

  • Referenz ChancenMeisterei
  • Logo Sargbau Schmidt-Hendker